Filmreihe im REX

 

Bücher bauen Brücken will einer breiten Öffentlichkeit vermitteln, wie jüdische Bürgerinnen und Bürger heute in NRW leben. Die Aktionswoche möchte die Vielfalt und den Reichtum jüdischer Geschichte und Kultur veranschaulichen. Rund 40 Buchhandlungen aus NRW sind dem Aufruf des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels in NRW schon gefolgt. Sie beteiligen sich mit Veranstaltungen, Sonderfenstern und weiteren Aktionen an "Bücher bauen Brücken".

Die Wuppertaler Buchhandlung Klaus v. Mackensen nimmt mit Lesungen, Veranstaltungen und einer Filmreihe, in Zusammenarbeit mit dem REX FILMTHEATER teil.


Ab 18.5.2017
Israel, Deutschland, Frankreich 2014
104 min.FSK 6
Regie
Eran Riklis
Drehbuch
Sayed Kashua
Darsteller
Tawfeek Barhom
Michael Moshonov
Danielle Kitzis
Verleih
NFP

Mein Herz tanzt

Die Geschichte von Eyad, der als bislang erster und einziger Palästinenser an einer Elite-Schule in Jerusalem angenommen wird. Eyad ist sehr bemüht, sich seinen jüdischen Mitschülern und der israelischen Gesellschaft anzupassen ? er möchte dazu gehören. Und dann ist da Yonatan, er sitzt im Rollstuhl, ein Außenseiter wie Eyad. Schon bald entsteht zwischen den beiden eine ganz besondere Freundschaft und Eyad unterstützt Yonatans allein erziehende Mutter Edna nach besten Kräften. Sein Leben in Jerusalem nimmt eine neue Wendung, als sich die schöne Naomi in Eyad verliebt. Eine Liebe, die gegenüber Familie und Freunden geheim bleiben muss.
weiterlesen
20.05. um 15:00 Uhr
Ab 18.5.2017
Israel 2012
94 min.FSK 6
Regie
Rama Burshtein
Drehbuch
Rama Burshtein
Darsteller
Hadas Yaron
Yiftach Klein
Irit Sheleg
Verleih
NFP

An ihrer Stelle

Die 18jährige Shira aus einer orthodoxen chassidischen Gemeinde in Tel Aviv soll bald heiraten. Ein bestimmter Kandidat wurde auch bereits für sie ausgesucht. Als ihre geliebte Schwester bei der Geburt ihres Kindes stirbt, ist sie schwer getroffen. Sie kümmert sich um das Neugeborene, das auch ihre Mutter ins Herz schließt. Die würde Shira am liebsten mit dem Witwer verheiraten, um die Familie beisammen zu halten. Shira steht vor der schweren Entscheidung ihrem Herzen oder den Wünschen ihrer Familie zu folgen.
weiterlesen
22.05. um 18:00 Uh
Ab 18.5.2017
Deutschland, Israel 2014
93 min.FSK 12
Regie
Sharon Maymon, Tal Granit
Drehbuch
Sharon Maymon, Tal Granit
Darsteller
Ze'ev Revach
Levana Finkelstein
Aliza Rosen
Verleih
Neue Visionen

Am Ende ein Fest

Eine Gruppe von Senioren hat sich im Altersheim um den 72-jährigen Ezekiel, einen Tüftler und Erfinder, zusammengeschlossen: Sie wollen Max, einem schwerkranken Freund, helfen das Sterben zu erleichtern. Zusammen mit einem pensionierten Tierarzt, der die Beruhigungsmittel besorgt, und einem ehemaligen Polizisten, der die Beweise verwischen soll, suchen sie nach dem besten Weg, um Max' Wunsch zu erfüllen. Da keiner sich tatsächlich dazu überwinden kann, Max zu töten, baut Ezekiel eine Maschine, mit der der Sterbende sich selbst töten kann. Bald schon ist diese Maschine in aller Munde und Menschen aus ganz Jerusalem strömen zu dem Altersheim, um ihre Liebsten von ihren Leiden zu befreien...
weiterlesen
23.05. um 18:00 Uh
Ab 18.5.2017
USA, Deutschland, Israel 2016
96 min.FSK 12
Regie
Udi Aloni
Drehbuch
Oren Moverman, Tamer Nafar
Darsteller
Tamer Nafar
Samar Qupty
Salwa Nakkara
Verleih
X Verleih

Junction 48

In Lod, einem Vorort von Tel Aviv, lebt Kareem, Ende 20, im täglichen Leben Call-Center-Telefonist. Sein Traum ist aber, mit seiner HipHop-Musik zum Star zu werden. Die wunderschöne Manar, mit der er nicht nur auf der Bühne ein Paar ist, gibt Kareem Halt, gerade nachdem sein Vater bei einem Autounfall ums Leben gekommen ist und seine Mutter schwer verletzt wurde. Seine Freunde halten sich mit Drogenhandel über Wasser, was immer wieder zu Konflikten führt. Die zunehmenden rassistischen Angriffe in seiner Heimatstadt, in der der jüdisch-palästinensische Konflikt täglich spürbar ist, lässt sich Kareem nicht länger gefallen.
weiterlesen
23.05. um 20:00 Uhr
Ab 18.5.2017
USA 2015
98 min.FSK 12
Regie
Natalie Portman
Drehbuch
Natalie Portman
Darsteller
Natalie Portman
Gilad Kahana
Amir Tessler
Verleih
Koch Films

Eine Geschichte von Liebe und Finsternis

Adaption der Memoiren des israelischen Journalisten Amos Oz. Oz verbrachte seine Kindheit in Jerusalem, als Teenager lebte er im Kibbutz Hulda. Zu seinen Weggefährten und Lehrern gehörten Shmuel Yosef Agnon, Shaul Tchernichovsky, David Ben-Gurion und der israelische Poet Zelda.
weiterlesen
24.05. um 18:00 Uhr
Ab 18.5.2017
Israel 2016
98 min.FSK 6
Regie
Asaph Polonsky
Drehbuch
Asaph Polonsky
Darsteller
Shai Avivi
Verleih
Temperclayfilm

Ein Tag wie kein anderer

Vor sieben Tagen haben Eyal und Vicky ihren 25-jährigen Sohn beerdigt. Die Shiva, das jüdische Trauerritual, ist nun beendet, die Besuche und Beileidsbekundungen ebben ab. Die Eltern versuchen auf unterschiedliche Weise, den frühen Tod ihres Kindes zu verarbeiten. Während Vicky schnellstmöglich zur Normalität eines geregelten Lebens zurückkehren möchte, geht Eyal den entgegensetzten Weg und konserviert seinen momentanen Ausnahmezustand mit allen Mitteln: Er freundet sich mit dem Nachbarsohn an. Zusammen verbringen sie einen unvergesslichen Tag voller absurder Situationen und finden gemeinsam einen Weg aus der Trauer.
weiterlesen
24.05. um 20:00 Uhr