Wir zeigen Ihnen jeden Monat einen Film der Filmreihe "Künstlerpotrait"!

 

 
Ab 8.11.2018
Deutschland 2017
140 min.FSK 6
Regie
Ai Weiwei
Drehbuch
Boris Cheshirkov, Tim Finch, Chin-Chin Yap
Darsteller
Boris Cheshirkov
Peter Bouckaert
Verleih
NFP

Human Flow

Dokumentation des chinesischen Künstlers und Aktivisten Ai Weiwei über die Flüchtlingskrise. Dafür drehte Ai mit einem Dutzend verschiedener Kameramänner und zahlreichen Filmcrews in 23 Ländern und zeigt das Elend der Flüchtlinge so in all seinen Formen und Ausmaßen. Vom Irak, wo momentan etwa vier Millionen Menschen auf der Flucht sind, führt die Reise etwa auf die griechische Insel Lesbos, wo viele afrikanische Flüchtlinge untergebracht sind, oder nach Bangladesch, wohin knapp 250.000 Angehörige der muslimischen Minderheit Rohingya aus Myanmar geflüchtet sind. Dabei tritt Ai auch immer wieder selbst in Erscheinung, er hilft den Menschen, die er trifft, redet mit ihnen oder spielt mit Kindern. Doch auch auf die Ursachen der Flucht geht der Künstler ein, genauso wie auf die Folgen, zu denen neben Leid, Ausbeutung und Entwurzelung auch Radikalisierung gehört... (Verleihtext)
weiterlesen
Ab 6.12.2018
USA 2000
122 min.FSK 12
Regie
Ed Harris
Drehbuch
Barbara Turner, Susan Emshwiller
Darsteller
Ed Harris
Robert Knott
Marcia Gay
Verleih
Deutsche Columbia TriStar Filmproduktion

Pollock

New York, 1941: Jackson Pollock (Ed Harris) lebt mit seinem Bruder Sande (Robert Knott) und dessen schwangerer Frau in einer beengten Wohnung in Greenwich Village. Pollocks Alkoholsucht sorgt immer wieder für Konflikte. Das ändert sich, als die Künstlerkollegin Lee Krasner (Marcia Gay Harden) in sein Leben tritt. Zwei Monate nachdem die beiden sich kennen gelernt haben, ziehen sie zusammen. Krasner stellt ihr eigenes künstlerisches Schaffen in den Hintergrund um Pollocks Karriere voranzutreiben. Schließlich wird er auch von der Galeristin Peggy Guggenheim (Amy Madigan) entdeckt. Krasner und Pollock heiraten und ziehen zusammen aufs Land. In der Abgeschiedenheit entwickelt er den Malstil, der die moderne Kunst umwälzen und ihn so berühmt machen soll. Nach einem Artikel im Life Magazine ist wird er endlich zum international anerkannten Künstler. Aber weder der plötzliche Erfolg noch Lees Liebe können verhindern, dass er wieder in seine Depressionen zurückfällt. Als sich Krasner weigert, ein Kind von ihm zu bekommen, fängt Pollock wieder an zu trinken. Als seine Ehe am Ende ist, kommt er bei einem Autounfall zusammen mit seiner Affäre Ruth Kligman (Jennifer Connelly) im Alter von 44 Jahren ums Leben... (Verleihtext)
weiterlesen