Spielwoche

17. - 23. 10.

 
1. Spielwoche
??? 2019
105 min.FSK 12
Regie
???
Drehbuch
???
Darsteller
???
Verleih
???

Sneak Preview

Welchen Film wir Euch zeigen, bleibt bis zum Filmbeginn geheim! Eine Film-Überraschung vor Bundesstart! Eintritt 6,- €!
weiterlesen
DoFrSaSoMoDiMi
20:00
1. Spielwoche
Südkorea 2019
132 min.FSK 16
Drehbuch & Regie
Bong Joon-ho
Darsteller
Song Kang-Ho
Lee Sun-kyun
Cho Yeo-jeong
Verleih
Koch Films

Parasite

Bissige Satire über die Absurdität gesellschaftlicher Ungleichheit. Parasiten. So denken viele über Familie Kim. Vater, Mutter, Sohn und Tochter „wohnen“ in einer versifften Kellerwohnung, kriechen in den letzten Winkel für gratis W-Lan der Nachbarn und sind sich für keinen Aushilfsjob zu schade, um die Familie irgendwie über Wasser zu halten. Als der jüngste Sproß der Familie eine Anstellung bei der wohlhabenden Familie Park ergattert, sehen die Abgehängten endlich die Chance wieder aus dem Schatten der Gesellschaft zu entkommen und gaunern sich nach und nach alle als Angestellte in die Villa der Parks. Doch wie der Zufall es will, reicht ein kleiner Zwischenfall um Alles eskalieren zu lassen...Bong Joon Ho gelingt ein wilder Genremix aus Tragikomödie, Gesellschaftssatire und Thriller. Mit scharfer Beobachtungsgabe trifft er dabei immer die richtigen Zwischentöne, die es schaffen den Menschen zu zeigen, der in ein gesellschaftliches System hineingeworfen wird und potentiell immer alle Möglichkeiten in sich trägt. Er könnte Ihr Nachbar sein, Ihr Zahnarzt, oder eben derjenige, dem man die Almosen in den Becher wirft und so seinen Ablass für den eigenen Erfolg im Kapitalismus gezahlt hat. Doch so einfach macht es Bong Joon-ho seinen Protagonisten nicht. Besonders sehenswert!
weiterlesen
DoFrSaSoMoDiMi
   16:15   
17:1517:1517:15 OmU 17:1517:1517:15
   19:00   
20:0020:0020:00 20:00 OmU20:00 
 22:4522:45    
2. Spielwoche
USA 2019
122 min.FSK 16
Regie
Todd Phillips
Drehbuch
Scott Silver, Todd Phillips
Darsteller
Joaquin Phoenix
Robert De Niro
Zazie Beetz
Verleih
Warner Bros.

Joker

Setz ein Grinsen auf

Als totaler Loser und Pointe der Gesellschaft schmiert sich Joaquin Phoenix Theaterschminke ins Gesicht und stellt sich selbst der Frage: Why so serious? Es läuft nicht gut für Arthur Fleck (Joaquin Phoenix, A BEAUTYFUL DAY). Seine Mutter wird immer kränker, sein Job macht ihn zum Gespött, seine Depressionen und Paranoia nehmen zu und sein Traumberuf als „Stand-Up Comedian“ scheint ferner denn je. Doch vielleicht ist alles nur eine Frage der Einstellung. Vielleicht muss er einfach nur ein Lächeln aufsetzten. Denn vielleicht ist das Leben nur ein Witz und er ist: der Joker. Nach Nicholson und Ledger bekommt der wohl größte Comicschurke aller Zeiten nun mit Phoenix eine weitere denkwürdige Darbietung in seinem ersten eigenen Kinofilm. Ganz ohne moralisches Gegengewicht eines Fledermausmannes treibt der Joker – zunächst als vom Leben zertrampelter Antiheld, später als todbringender Chaosdämon – sein Unwesen in Gotham City. Der Film bemüht sich unterdessen nicht die offensichtlichen Anleihen an TAXI DRIVER (1976) und THE KING OF COMEDY (1982) – beides Scorsese Kultfilme – zu kaschieren, sondern gibt deren Hauptdarsteller De Niro noch die Rolle des Antagonisten. Warner und DC tanzen mit dem Joker im fahlen Mondlicht, aber das riskante Spiel scheint aufzugehen. Die Höchstauszeichnung (Den goldenen Löwen) gab es bereits in Venedig, die Oscartrommel wird auch schon gerührt. Und so könnte der JOKER zum prestigeträchtigsten Comicfilm seit THE DARK KNIGHT werden. Ob er auch das Format besitzt, kann man nur im Kino erfahren.
weiterlesen
DoFrSaSoMoDiMi
   16:45   
17:3017:30 OmU17:30 17:3017:3017:30
   19:15 OmU   
20:1520:1520:15 20:1520:15 OmU20:15
 22:4522:45    

!!!Bitte die reservierten Tickets spätestens eine halbe Stunde vor der Vorstellung abholen!!!

// OmU - Originalversion mit deutschem Untertitel
2. Spielwoche
Niederlande 2018
80 min.FSK 0
Drehbuch & Regie
Robin Lutz
Verleih
MFA

M.C. Escher

Reise in die Unendlichkeit

Treppen, die gleichzeitig aufsteigen und hinabgehen, um sich in einem Kreis zu verbinden. Figuren, die sich in 2D-Schablonen verwandeln, um wieder plastisch zu werden. Paradoxe Landschaften und surreale Stadtszenen. Metamorphosen, in denen sich Vögel zu Fischen und wieder zu Vögeln transformieren – M. C. Eschers Werk fasziniert Millionen von Fans. Der niederländische Grafiker (1898 – 1972) inspiriert auch heute noch Filmemacher, Maler und Musiker gleichermaßen. Escher ist en vogue, eine Ikone der Kunstwelt. Die ihm gewidmete Dokumentation M.C. ESCHER – REISE IN DIE UNENDLICHKEIT lässt ihn anhand von Briefen, Tagebuchaufzeichnungen, Notizen und Vorträgen selbst zu Wort kommen. Ein faszinierendes Erlebnis und ein Einblick in das Schaffen eines der bedeutendsten Künstler des 20. Jahrhunderts. (Verleihtext)
weiterlesen
DoFrSaSoMoDiMi
15:0015:00
4. Spielwoche
Großbritannien 2019
84 min.FSK 0
Regie
Will Becher, Richard Phelan
Drehbuch
Jon Brown, Mark Burton IV, Nick Park
Verleih
StudioCanal

Shaun das Schaf II

UFO - ALARM

Es gibt sie noch: die gute Kinderunterhaltung.1995 zitterte Shaun das Schaf zum ersten Mal über die Leinwand und zwar im fantastischen und liebevoll von Hand animierten Wallace und Gromit: Unter Schafen. Wallace schert das kleine Schafein wenig zu sehr und Shaun muss daraufhin einen Pulli tragen. Seitdem ist das Schaf erwachsen geworden und wohnt mit einer Herde gemütlicher Schafe in Mossingham auf einer ebenso gemütlichen Farm. Neben Streichen spielen und Gras futtern muss sich Shaun neuerdings mit etwas Unheimlichem beschäftigen, denn nachts schweben seltsame Lichter über der Farm. Die Erklärung folgt auf dem Fuße: ein außerirdisches Mädchen ist mit ihrem Raumschiff abgestürzt - für Shaun die Gelegenheit noch mehr und noch originellere Streiche zu spielen - denn die Außerirdische verfügt über besondere und außerweltliche Kräfte. Doch die Hauptmission für Shaun liegt auf der Hand: das nette Mädchen vom anderen Planeten nach Hause bringen - gar nicht so leicht, denn eine Behörde die Aliens jagt ist Shauns neuer Freundin auf die Schliche gekommen.
weiterlesen
DoFrSaSoMoDiMi
 11:15
15:15 
10. Spielwoche
USA 2019
159 min.FSK 16
Drehbuch & Regie
Quentin Tarantino
Darsteller
Leonardo DiCaprio
Brad Pitt
Margot Robbie
Verleih
Sony Pictures

Once Upon A Time in... Hollywood

Zwei Superstars im exzentrischen Hollywood. Der vorletzte Film von Quentin Tarantino. Ein starverwöhntes, cinephiles Stück Filmgeschichte und Kino- highlight im Hochsommer. Im Hollywood von 1969 gehören der ausrangierte Westernstar Rick Dalton (Leonardo DiCaprio, THE REVENANT) und sein, ihm nie von der Seite weichendes, Stuntdouble Cliff Booth (Brad Pitt, INGLOURIOUS BASTERDS) zum alten Eisen. Längst regieren neue Trends die Traumfabrik: Actionstars aus Fernost (Bruce Lee) und Regisseure aus Europa (Roman Polanski). Ein solcher ist auch grade mit seiner schwangeren Frau Sharon (Margot Robbie, I TONYA) nebenan bei Dalton eingezogen. Doch das Actionduo hat noch ein bisschen Sprit im Tank und möchte sich noch nicht aus Hollywood verabschieden. Keine Frage, diese extravagante Hollywoodhommage ist ein Volltreffer. Lässig, lustig, selbstironisch und bis ins Detail liebevoll ausstaffiert. Tarantino wird seinem Ruf als kinoverrücktes-Regie-Genie erneut gerecht. Das Duo Pitt/DiCaprio ist unschlagbar (Pitt so cool wie in FIGHT CLUB), DiCaprio (spielfreudig) voll von der Kette gelassen. Müßig die ganzen Gastrollen aufzuzählen, wenn Tarantino ruft, kommen sie alle. Aber das echte Kunststück ist, dieses enorm auf den Punkt orchestrierte, großartig geschriebene, inszeniert und gespielte, wie aus der Zeit gefallen gefilmte und (wie immer) brillant Musik-vertonte Stück Filmleidenschaft wirken zu lassen, als sei es locker-flockig aus der Hüfte geschossen. Denn neben all den Gimmicks ist ONCE UPON A TIME IN... HOLLYWOOD vor allem eins, ein riesen Spaß.
weiterlesen
DoFrSaSoMoDiMi
13:00